AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 1/2010:

BERLAKOVICH UND DIE EISBÄREN


Tiergartendirektorin Dagmar Schratter überreichte dem frischgebackenen Eisbären-Paten die Patenschaftsurkunde.

Foto: Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky

„Eisbären sind am meisten vom Klimawandel bedroht und somit zur Symbolfigur im Kampf gegen den Klimawandel geworden. Der Klimawandel bedroht die Artenvielfalt unseres Planeten. Um diese Zusammenhänge zu verdeutlichen, übernehme ich die Patenschaft für die Eisbären im Tiergarten Schönbrunn,“ erklärt Umweltminister DI Niki Berlakovich seine Beweggründe. Auch für die Eisbären war die Patenschaftsübernahme ein Grund zur Freude. Denn: Sie bekamen im Anschluss an den Fototermin zwei Eistorten – gefüllt mit Fischen, Äpfeln und Roten Rüben.


Home