AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 1/2010:

WIENER FILMBALL MIT HOLLYWOOD-GLAMOUR – RAUSCHENDE BALLNACHT IM WIENER RATHAUS


Oscar-Grand Seigneur und Schauspiel-Legende Maximilian Schell
wurde von seiner Lebensgefährtin,
der deutschen Sängerin Iva Mihanovic, begleitet.

Fotos:Bissuti

In den letzten Jahren rückte der österreichische Film weltweit nicht nur in den Blickpunkt- es regnete auch die begehrtesten Filmpreise für Österreicher! Anlass genug, endlich—nach 47 Jahren Pause- wieder einen Filmball in Wien aus dem Dornröschenschlaf wachzuküssen! So pilgerten viele nationale und internationale Stars von Bühne und Film über den Red Carpet in den prächtigen Festsaal des Wiener Rathauses und genossen eine rauschende Ballnacht mit vielen Überraschungen.


Schwungvoll starteten auch Christiane Hörbiger
und Gerhard Tötschinger den Abend am Red Carpet


Zwei Red-Carpet-Beauties:
Nicole Beutler (li) und Lilian Klebow



Heute wird so richtig gefeiert! -Das versprach Austo- Rocker
Reinhold Bilgerie, der auch unter die Filmemacher gegangen ist.
Den Film-Ball besuchte er mit Ehefrau Beatrix und Tochter Laura


Absoluter Star des Abends:
der frisch gebakkene Oscar-preisträger Christoph Walz
mit Partnerin Judith Holste



Uschi Glas betonte immer wieder,
dass es „höchste Zeit“ wurde, diesen Filmball in Wien
wieder aufleben zu lassen. Sie genoss den Abend
an der Seite von Dieter Hermann.



„Hahn im Korb“ spielte er heute gerne: A
lexander Goebel flankiert von Petra Morzé (li)
und Julia Stemberger



Musiker Peter Wolf
trug auch stolz seine Orden zur Schau


„Das ist ja „wunderbar“, dass auch Du gekommen bist!“—
Schmetterte Mörbisch-Intendant Prof.Harald Serafin seiner
Schauspiel-Kollegin Konstanze Breitebner entgegen.
Im Hintergrund: Gattin Ingeborg


Home