AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 2/2010:

KS-CIRCLE IN DER WEINBAR IM PALAIS KINSKY


v.l.n.r: hinten: Prok.Werner Unger(Coca Cola),
Vorst-Dir. Herbert Emberger (GF Top Spirit), Nicole Kanz(Wirtshaus im Palais Kinsky), Dir.Josef P.Linden(Brau Union), vorne:
Univ.-Lekt. Mag. Karin Strahner und Harry Prünster

Foto: Sabine Klimpt

Die charmante „Networkerin der Nation“, Univ-Lekt Mag Karin Strahner lud diesmal Mitglieder und Freunde ihres „K.S. Circle“ in den romantischen Innenhof des Palais Kinsky, genauer gesagt in die dortige „Weinbar“. Traditionell gab es einen Star- Gast, der aus seinem Leben plauderte. Der bekannte Publikumsliebling Harry Prünster, ein immer fröhlicher Tiroler, ist eigentlich Lehrer, seine Leidenschaft zum „Reden“ leitete seine berufliche Karriere jedoch um.




Gläser her-jetzt serviert der Boss persönlich! Dir.Herbert Emberger (re) kredenzt seinen Schlumberger Sparkling Rosé für (v.l.n.r.) Mag.Karin Strahner, Harry Prünster, Dr.Franz Engelhofer und Mag. Roswitha Hasslinger
Fotos: M. Milde

Er ist Moderator diverser Unterhaltungssendungen, Präsentator der ORF-Serie „Harry´s liabsten Hütt´n“ und Frühschoppen-Übertragungen. Trotz vieler Höhen und Tiefen blieb Harry Prünster ein durch und durch positiver, lustiger Mensch. Sein Kommentar dazu: „Ich bin eben der Bürgermeister der Nicht-Raunzer-Gemeinde!“- Gut so! Denn, nur wer in die Sonne schaut, der lässt die Schatten hinter sich!




Dir und mir ein kühles Bier! Dir.Josef P. Linden (Brau Union)
zapfte persönlich für Harry Prünster ein Reinighaus Pils



elegant servierte Prok.Werner Unger den charmanten Damen
erfrischendes Römerquelle- Mineralwasser


Home