AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 1/2011:

ERSTE ÖSTERREICHISCHE
ICE POLO TROPHY AM TURRACHER SEE



Andreas Zorn und Uwe Seebacher beim Probe-Spielen am Turracher See
Fotos: Tourismusverein Turracher Höhe

Nach St. Moritz in der Schweiz wurde heuer auch die Turrach erstmals zum Epizentrum des Winter-Polosports. Der Turracher See auf 1.763 m Seehöhe war von 4. bis 6. März 2011 Spielfläche der Ersten Ice Polo Trophy, dem einzigen Turnier in Österreich, bei dem Pferd und Reiter über einen zugefrorenen See galoppieren. Vier Teams zu je drei Spielern mit Handicaps zwischen 0 und 3 Goals kämpften auf dem gefrorenen Alpensee um den Sieg. Bei freiem Eintritt erlebten die Zuschauer vor traumhafter Bergkulisse eine Welt des Sports, die von Stärke, Eleganz und Geschwindigkeit geprägt ist.


Das Initiatoren-Trio (v.l.) Hotelier Christoph Brandstätter
(Juniorchef Seehotel Jägerwirt), Dr. Uwe Seebacher
(GFvon A Quechua und USP International)
und Fritz Gambs (GF Turracher Bergbahnen)


Home