AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 2/2011:

FAIRNESS-AWARD:
SONDERPREIS FÜR DIE HAUPTSCHULE
MATTSEE/SALZBURG



Zur Belohnung durften eine Delegation der SchülerInnen der Sporthauptschule Mattsee ein Wien-Programm absolvieren. Höhepunkt war natürlich die Preisverleihung!

Fotos: Alexandra Strasser

Bereits seit 1991 pflegen die SchülerInnen und Eltern der Sporthauptschule Mattsee in Salzburg mit Direktor Manfred Hackl an der Spitze ein humanitäres Projekt in Weißrussland. In der Hauptstadt Minsk wird besonders die Kinderkrebsklinik unterstützt. Mit eifrigem Engagement sammelten die SchülerInnen zum Gedenken an Tschernobyl Geldspenden, organisierten Medikamente, Kleidung, Spielsachen, Lebensmittel und Bücher die dann regelmäßig zu den Kindern gebracht wurden. Vor einem Jahr – anlässlich der 25-Jahres-Gedenkfeier der Raktorkatastrophe- lud man die SchülerInnen ein, diese Feier musikalisch mitzugestalten und die Kinderkrebsklinik in Minsk zu besuchen. Berührend die Freude der kranken Kinder, herzlich der Einsatz der Salzburger Mädels & Buben—dieses Engagement wurde mit dem Sonderpreis zum Fairness-Award 2011 belohnt.


Sehr berührend: An der Wand der Kinderkrebsklinik in Minsk gibt der Lebensbaum Hoffnung—jedes der kranken Kinder hat
hier seinen Handabdruck hinterlassen.


Home