AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 02/3:

Ein Volksfest der besonderen Art


v.l.n.r. Prof.Dr. Helmut Zilk (Ehrenbürger- meister von Stammersdorf)
mit Weinkönigin und Weinprinzessin Ing. Heinz Lehner
(BzVst Floridsdorf) und Erika Schandl (Obfrau Stammersdorf aktiv).

Ein seit vielen Jahren überaus beliebter Treffpunkt sind die Stammersdorfer Weintage am Fuße des Bisamberges. Nicht nur, dass die gesamte Stammersdorfer Straße für zwei Tage zur Fußgängerzone wird, die Heurigenbetriebe ihr breites Angebot kredenzen, Henderln und Spanferkel auf großen Grillern verführerisch duften, der erste – noch sehr süße- Sturm den nahenden Herbst erahnen lässt und die Ortsmusik Stammersdorf sowie der Männergesangsverein den musikalischen Eröffnungsreigen meistern, Info Stände, Kinderspielplätze und jede Menge „Standln“ Kulinarisches vom Langos bis zur Schaumrolle anbieten – die Stammersdorfer Weintage sind ein Volksfest – so soll es auch sein! Damit aber der „Heurigen-Charakter“ nicht gänzlich in den Hintergrund tritt, da- für sorgten Hannes Schlader und sein Partner Fritz, die stimmgewaltig mit Ziehharmonika und Gitarre die Tradition des Wienerliedes aufleben ließen. Es freut und besonders, dass Hannes, einer der ganz Großen der Wiener Musikszene, der mehr in den Emiraten Dubai, Abu Dhabi und dem Oman unterwegs ist und dort riesige Erfolge verbucht, die alte Tradition der „Heurigenunterhaltung bei Tisch“ aufrecht erhält! Rund um diese Tische waren die echten Weintage!


Home