AKTUELLE AUSGABE

1000 PS BLITZLICHTER 03/4:

Hangar 7 – ein großartiger Rahmen für
„Die Nacht der 1000 PS“



Fotos: Wild & Team
Der Hangar-7 fungierte als einzigartige Kulisse
der Nacht der 1000 PS.

Erstmals übersiedelte der elegante Ball, der bereits zum vierten Mal nationale und internationale Prominenz nach Österrreich lockte, von der Wiener Hofburg in Didi Mateschitz´ Hangar 7 nach Salzburg. Ballvater und Veranstalter Christian Marek war zu Recht stolz über den Andrang: "Die typische österreichische Balltradition änderte sich mit der Nacht der 1000 PS 2003 komplett."




Ralf und Cora Schumacher.

Weg von kaiserlichem Prunk hin zu futuristisch umgesetzter moderner Linie, passend zu den Zukunftsvisionen der Auto- und Motorbranche! Unter dem Ehrenschutz von Großbritannien als Gastland geleitete voll Eleganz Botschafter John MacGregor das hochkarätige in- und ausländische Publikum, darunter viele VIPs aus der Formel 1, zu einer rauschenden Ballnacht.




Der Veranstalter der Nacht der 1000 PS, Christian Marek

So tummelten sich unter anderen auf der Tanzfläche: Hans Enn, Andrea Fendrich, Monika Forstinger, Markus und Patrick Friesacher, Heino, Prinzessin von Auersperg, Mark Keller, Peter W. Kimmel, Christian Klien, Anja Kruse, Hera Lind, Karl Merkatz, Chris Norman, Attaché der Stiftung UNESCO Susan Prinzessin Reuss, Ralf und Cora Schumacher, Karl Wendlinger, Sascha Wussow, David Zwilling, Christa Dukor Mayerhofer, Franz Antel und seine Sybilla,........Stargast Chris Norman präsentierte als Programmhöhepunkt sein neues Solo-Album HANDMADE . Und wer darf bei einer Motor-Sport-Übertragung nie fehlen? –Richtig, Heinz Prüller! Da er „berufsgeschädigterweise“ ohnehin immer alles kommentieren muss lag es natürlich auf der Hand, dass es als Moderator der Nacht der 1000 PS einfach keinen besseren geben konnte! Auch Christian Marek war am „Ziel“ überglücklich über das sensationelle „Rennergebnis“ und nach einem kleinen „Boxenstop“ plant es sofort wieder für die nächste Nacht der 1000 PS – lassen Sie sich überraschen!


Gastronom Markus Friesacher, Schauspieler Mark Keller
und Ingrid Huemer.


Home