AKTUELLE AUSGABE

1000 PS BLITZLICHTER 03/4:

Mazda startet den RX-8 Verkauf

Foto: Porsche Austria

Die österreichischen Mazda-Händler starten ab sofort mit dem Verkauf des wohl außergewöhnlichsten Autos des Jahres. Denn der RX-8 ist das erste vollwertige Sportauto mit entsprechender Optik, das vier Sitze, vier gegenläufig öffnende Türen und einen Zwei-Scheiben-RENESIS-Rotationskolbenmotor besitzt, der noch dazu international zum „Engine of the Year“ gekürt wurde. Mit diesem außergewöhnlichen Konzept steht der RX-8 ohne jede Konkurrenz da. Die ersten nach Österreich gelangenden RX-8 sind mit der starken 231 PS Motorvariante und dem sportlichen 6-Ganggetriebe ausgestattet. Im Jänner wird eine zahmere Version mit 192 PS nachgereicht werden. Der Einstieg in die High Power Klasse gelingt ab EUR 36.400,–. Das Modell RX-8 Revolution Leder bietet zusätzlich eine Voll-Lederausstattung, die erste Sitzreihe ist zudem mit einer Sitzheizung ausgestattet, der Fahrersitz hat eine elektrische Sitzverstellung und eine Lendenwirbelstütze. Dieses Paket kostet EUR 1.500,–. Das Topmodell firmiert unter dem Namen Mazda RX-8 Revolution C. Es toppt den Revolution Leder um ein elektrisches Glas-Hub-/Schiebedach und ein DVD-Navigationssystem mit 2-DIN-Display. Der Mehrpreis von EUR 3.000,– mündet in einen unverbindlich empfohlenen Listenpreis von EUR 40.900,–.



Home