AKTUELLE AUSGABE

1000 PS BLITZLICHTER 03/4:

Für Peugeot beginnt schon jetzt der Auto-Frühling

Seine Weltpremiere feierte das 307 CC bekanntlich beim heurigen Genfer Automobilsalon im März, im Mai wurden dann die Österreich-Preise be-kannt gegeben, und jetzt - Anfang Dezember - beginnt mit diesem Auto für Peugeot schon relativ früh der nächste Auto-Frühling. Denn wie das kleinere Schwestermodell verfügt ja auch das 307 CC über ein festes Stahldach, das man auch im Winter – vor dem Ver-senken des Verdecks empfiehlt es sich freilich, die Schneehaube vom Dach zu kehren – elektrisch in den Kofferraum falten und bei Sonnenschein ruhig offen fahren kann. Der Importeur hat bisher rund 400 Vorbestellungen erhalten – wer also jetzt bestellt, fährt ab Februar – sogar offen. Angeboten wird das 307 CC mit drei 16 V-Motorisierun-gen: 1,6-l-Benzin mit 80 kW/109 PS sowie zwei 2-l-Benziner mit 100 kW/136 PS bzw. 130 kW/177 PS. Das 100 kW-Triebwerk kann auf Wunsch auch mit Getriebeautomatik geliefert werden. Die Preise reichen von 25.600 EURO in der bereits überkomplett ausgestatteten Einstiegsversion bis 32.200 EURO für das topmotorisierte Spitzenmodell. Besonders emp-fehlenswert: Die Vollleder-Ausstat-tung, bei der nicht nur die Sitze, sondern auch die Armaturenkonsole, obere Tür-Innen-verkleidung und Armlehnen in den Türen mit diesem edlen Material bespannt sind


Home