AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 04/1:

Promillediät à la Gergely

Geburtstag mit Promille-Diät! So feierte Dr.Stefan Gergely mit Michael Jeanée im Cafe Cuadro/ im Schlossquadrat
Foto: Gergely

Seinen Geburtstag feierte Szene-Wirt Dr. Stefan Gergely um fast 20 kg erleichtert. Sein Diätgeheimnis ist seine eigene, revolutionäre Erfindung: die Promille-Diät! „Außer einem kleinen Frühstück, einem Becher Joghurt sowie Vitaminen und Mineralstoffen gibt’s den ganzen Tag nichts zu essen. Statt dessen ist Wein in beliebiger Menge angesagt.“ Zur richtigen Dosierung empfiehlt Gergely zu jedem Glas Wein ein Glas Mineralwasser in mindestens derselben Menge, damit lasse sich die Alkoholzufuhr problemlos so dosieren, dass die Leber keinen Schaden nimmt. Gergely: „Die Promille-Diät hat ja nicht den Sinn, dauernd besoffen zu sein“. Der Wein sorge vielmehr für eine heitere Grundstimmung, er lasse Hunger erst gar nicht aufkommen - insbesondere dann, wenn es sich um hervorragenden Wein handelt. Da das Leben ohnehin zu kurz ist, um schlechten Wein zu trinken, empfiehlt sich die Promille-Diät somit als garantiert wirksame Kur für Genussmenschen.


Home