AKTUELLE AUSGABE

1000 PS BLITZLICHTER 04/2:

PEUGEOT BOXER- jetzt noch bequemer



Foto: Peugeot

Der Boxer – das größte Modell in der Nutzfahrzeugpalette von Peugeot – wurde im Frühjahr leicht modifiziert: So wurden die Sicherheitsgurte und die Befestigung der Sitzbank in der zweiten und dritten Reihe bei den Bus- und Kombimodellen verstärkt und verbessert und der Luxusbus mit neuen Armlehnen mit Velours statt Kunststoff-Bezügen ausgestattet. Zusätzlich können zwei neue Optionen mitbestellt werden: So kann der Fahrersitz gegen 300 Euro Aufpreis als sogenannter Schwebesitz wie im Groß-Lkw geordert werden. Er kann genau auf das Gewicht des Fahrers eingestellt werden und verbessert so im Berufsverkehr und auf Langstrecken Ergonomie und Fahrkomfort. Außerdem hält nun auch ein Telematiksystem im Boxer Einzug. Es besteht aus CD-Radio mit RDS-Tuner, Radiophone mit integrierter Freisprecheinrichtung, Navigationssystem mit 3-Zoll-Piktogrammanzeige und Notruf-Funktion und wird um 1.550 Euro Aufpreis (netto) angeboten.


Home