AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 1/2005:

Feinschmecker des Jahres gekürt



Die Steirereck-Küchenchefs Helmuth Österreicher (re) und
Heinz Reitbauer (li) mit Gast-Koch Reinhard Gerer


Fotos: Bisutti

Das neu eröffnete Restaurant Steirereck im Wiener Stadtpark stand schon kurz nach der Eröffnung als „Bühne“ einer ganz besonderen Feinschmecker-Zeremonie zur Verfügung: Christiane Underberg überreichte Prof.Rudolf „Purzl“ Klingohr die Auszeichnung „Feinschmecker des Jahres“. Unter den Ehrengästen wurde das Gerücht laut, diesen Titel erlange man nur, wenn man mindestens ein Einfamilienhaus in Gourmet-Tempel verpeist habe.




Mit edlem Schlumberger Sekt wird der neue Feinschmecker des Jahres aus der Taufe gehoben: v.l.n.r.: Christiane Underberg, BM Elisabeth Gehrer, Prof. Rudolf Klingohr und Gattin Inge

„Das wird schon so ungefähr hinkommen“-so der Preisträger. „Purzel Klingohr ist auch in meinem Restaurant Korso ein treuer Stammgast.“ erzählte Meisterkoch Reinhard Gerer. Sprach´s und verschwand in die Steirereck-Küche um einen Gang des Festmenüs persönlich zuzubereiten.



Feinschmecker unter sich! v.l.n.r. Prof. Rudolf Buchbinder mit Gattin,
Uniqa Gen.Dir.Konstantin Klien mit Gattin Sylvie, Prof. Rudolf Klingohr
mit Gattin Inge

Home