AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 1/2005:

Patisserie Oskar – der Grand Prix der Schokoladekunst

Fotos: Milde

Wenn man den Atem anhielt konnte man deutlich das Pochen der Herzen jener junger Patisseriekünstler hören, die die Spannung kaum noch ertragen konnten: „… and the winner is ...“ Dann die Entscheidung der Jury, welches Schokoladekunstwerk heuer mit dem begehrten Patisserie-Oskar gekrönt wird: ein jubelnder Markus Podzimek (Confiserie Heimann/ Deutschland) hielt den Preis in Händen und konnte sein Glück kaum fassen! Doch auch alle anderen süßen „Grand Marnier-Torten-Kunstwerke“ zum Thema „Donau“ versetzten die Gäste des glanzvollen Galadiners am Vorabend des Kaffeesiederballes im großen Redoutensaal der Hofburg in ehrfürchtiges Staunen.



v.l.n.r.: Pierre Garbolino (Grand Marnier), Oskar-Sieger Markus Podzimek, Mag.Maria Graf und GF Dir.Johann Cepek (Kattus-Racke und Mack) vor dem Sieger-Torten-Kunstwerk.

Home