AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 1/2005:

Lieber stimmig als sprachlos



Foto: spprojects

Alexandra Hilverth hat viele Talente. Vor kurzem noch stand sie als Madame an der Seite von John Malkovich in Wien für „Klimt“ vor der Kamera. Nun stürzt sie sich in ein völlig anderes Projekt. Gemeinsam mit der renommierten Psychotherapeutin Dr. Dorothea Zillich entstand die Idee, sich in ein- sowie zweitägigen Seminaren unserem ausdruckstärksten Organ zu widmen: Der Stimme. „Lieber stimmig als sprachlos“ – so der Titel – beschäftigt sich u.a. mit der Wirkung der eigenen Stimme auf andere. „Mit relativ kleinem Aufwand kann große Wirkung erzielt werden. So gibt es z.B. hilfreiche Tricks gegen Lampenfieber oder den so genannten Frosch im Hals.“ so Hilverth. Infos: www.ichrede.com


Home