AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 4/2005:

Falco-„Mamsch“ Maria Hölzel
feierte ihren 79er




Foto: Meid

Der Paukenschlag zum diesjährigen Wiegenfest hat sich allerdings gewaschen: Maria Hölzel, soll – man glaubt es kaum – entmündigt werden!!! – Das gesamte Falco-Erbe, die Falco-Stiftung und alles, was an Falco erinnert, könnte somit auf dem Spiel stehen!!! – Sofort suchten sich die engsten Falco-Freunde und Stiftungs-Mitglieder – von Ronnie Seunig, Peter Pernitzer und Falco-Double Patrick Simoner über „Supermax“ Kurt Hauenstein und Stiftungs-Vorstand Dr. Georg Riedel ein stilles Platzerl im Marchfelderhof, um alles Menschenmögliche dagegen zu setzen und gegen dieses schändliche Vorhaben Sturm zu laufen. Denn wer sie kennt, weiß: Auch wenn die „Mamsch“ im Rollstuhl sitzt und Probleme beim Sprechen hat, ist sie geistig doch voll da und gehört – trotz ihrer 79 Jahre – noch lange nicht zum alten Eisen.


Home