AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 2/2006:

Golfdestination Niederösterreich



Magna-Chef Siegfried Wolf, Turniersieger Markus Brier, Telekom-Vorstand Rudolf Fischer, NÖ LHStv. Ernest Gabmann, Ö-Golfclub Präsident Franz Wittmann.

Der Österreicher Markus Brier, gesponsert vom Sportland Niederösterreich, gewann auf seinem Heimatplatz Fontana das Weltklasseturnier Austrian Golf Open der European Tour klar von dem Dänen Sören Hansen und dem Englänger Simon Dysen. Für Niederösterreich in zweifacher Hinsicht erfolgreich: Einerseits durch den Sieg von Markus Brier - noch nie wurde ein Turnier der European Tour von einem Österreicher gewonnen. Anderseits fand das Turnier erstmals wieder - nach 10 Jahren! - in Österreich statt. Zwei ganz ausgezeichnete Erfolge am Weg, Niederösterreich als Golfdestination zu positionieren.


Home