AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 4/2007:

ANDREA BUDAY UND DIE MÖRTEL-STORY


Foto Schedl

Leicht hatte sie es nicht mit dem umtriebigen Herrn Baumeister! Einige Autoren vor ihr hatten nach wenigen Wochen „Buch-Grund-Arbeiten“ mit Ing.Richard Lugner das Handtuch geworfen und sind geflüchtet. Nicht so Mag. Andrea Buday! Wer diese Edelfeder der Gesellschafts- Journalisten kennt weiß, dass es nichts gibt, das sie nicht auch finalisiert – vorausgesetzt, sie sagt einmal „Ja“ zu einem Projekt. „Leicht hab´ichs nicht g´habt mir ihm!“ Seufzt Andrea und schon lacht sie wieder das fröhliche Lachen, das alle an ihr lieben. „Jetzt kann ich ja lachen!“-erzählt sie. „Aber manchmal, zwischendurch, wenn der Herr „Inschenör“ immer zwischendurch ätzte, dass ich´s eh nie schaffen werde, da drohte ich ihm schon, mit dem Manuskript in der Hand von seiner Moschee zu springen oder – besser: IHN dort hinab zu befördern!“ –Und es ist fertig geworden – das Buch! ISBN 978-3-901761-75-1, erschienen im echomedia verlag


Home