AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 4/2007:

FRÜHSTÜCK BEI RADATZ


WIFI-Wien-Kurator KommR Erwin Pellet (re) freut sich über das tolle Unternehmen „Radatz“. Im Bild mit Franz Radatz sen.(Mitte) und Dr.Franz Radatz (re) sowie Radatz-Fianzchef Günther Bitschnau (li)
Fotos: M. Milde

Unglaublich, mit welcher Sorgewaltung dieser Meisterbetrieb geführt wird! Wir durften uns persönlich davon überzeugen: Sowohl die erfüllten Hygiene-Vorschriften als auch die hochmotivierten Mitarbeiter, die eine Perfektion ihrer Arbeitsleistung vorzeigten, ließen uns bewundernd staunen. Mit rasierklingenscharfen Messern werden die Gustostückerln für die einzelnen Produktionen von erfahrenen Fleischhauern geteilt, um sie dann mit edlen Gewürzen zu meisterlichen Wurst-Variatioenen zu veredeln. Die gleichbleibende Qualität ist vor allem deshalb garantiert, weil entweder Radatz Boss Senior oder Dr.Radatz jun. täglich ihre Produkte aufs Neue verkosten!


gelernt ist gelernt!
Franz Radatz sen. zerlegt für uns persönlich die „Frühstücks-Stelzen“


Home