AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 2/2008:

SOIRÉE PARISIENNE IM MARCHFELDERHOF


„Champagner für Alle": Valentina Mileto, Sandra Peron
und Olga Moisecheva
Foto: Meidl

Champagner Laurent Perrier floss in Strömen, galt es doch Sandra Peron, eine junge Tänzerin der Wiener Staatsoper nach Paris zu verabschieden. Sie hat’s geschafft: Einen Vertrag für den weltberühmten „LIDO“ am Champs Elysée , dem exklusivsten und unbeschreiblichsten Nachtclub der Welt zu bekommen! – Übrigens: Alle Lidogirls sind ausgebildete Balletttänzerinnen, Sandra Peron sogar Primaballerina und vielfache Preisträgerin internationaler Ballettwettbewerbe! .

 


Home