AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 2/2008:

„WEINGUETER-WEINVIERTEL-SEKT“,
AUS DER TAUFE GEHOBEN



hoben den neuen Sekt aus der Taufe: v.l.n.r.: Obmann von weingueter-weinviertel.at Manfred Zöhrer, Probst Bernhard Backovsky vom Stift Klosterneuburg, NÖ Vizeweinkönigin Birgit Gassler, Bundesminister
Dipl.-Ing. Josef Pröll
Foto: Bauernbund Ö

Die junge, dynamische Winzervereinigung aus dem westlichen Weinviertel präsentierte erstmals mit der Weinernte 2007 ein neues, spannendes Gemeinschaftsprodukt, den „weingueter-weinviertel-SEKT“, dessen Grundwein den Anforderungen eines Weinviertel DAC-Wein entspricht und der in einer Blindverkostung von Weinen der Mitgliedsbetriebe als bester Sektgrundwein hervorgegangen ist. Die Idee zum ‚weingueter-weinviertel-SEKT’ schlummerte bereits seit einiger Zeit in den Köpfen der Winzer. Nach dem Motto: „Nur das Beste kann veredelt werden", wurde in Zusammenarbeit mit der Sektkellerei Szigeti der Sekt auf traditionelle Weise - der Flaschengärung - versektet.


Home