AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 4/2008:

DINA LAROT - STARKE FRAUEN
UND DER KUNST-KALENDER 2009



Dina Larot (Mitte, grüner Hut) im Kreise ihrer
"Kalendergirls"
Desiree, Marianna, Ruth, Katarina, Steffi.

Fotos: Conny

Rund 200 Gäste waren in die Urania gekommen um mit Dina Larot und ihren schönen Modellen die neuen Ölbilder und Aquarelle, sowie den Kalender 2009 aus der Taufe zu heben -Thema: Starke Frauen! Darauf angesprochen meinte die Jazz Gitti: „Frauen sind stark weil sie ins Fitnesscenter gehen. Aber ich tue das nicht. Ich bin naturstark. ich bin wie der Obelix in das Fass gefallen und ich bin stark von Anfang an.“ Und 10er-Marie- Wirtin Käthe Musil: „Wien ist ziemlich bestückt mit starken Frauen in jeder Sparte. Ich bin die 10er Marie gewesen und hab dieses Haus 40 Jahre Tag und Nacht geführt. Ich wollte die Menschen glücklich machen. Die Mama und ich wir haben gar nicht auf die Preise geschaut. Ich habe auch ein Buch geschrieben: „Die Welt bei mir zu Gast“. Heute habe ich das letzte Exemplar der Dina Larot geschenkt.“



Käthe Musil, legendäre 10er Marie Wirtin, und Dina Larot

Home