AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 4/2008:

KULINARISCHE CHARITY IM LE MERIDIEN WIEN


Gabriela Benz und Gery Keszler bei der Verkostung
der "kulinarischen Charity"

Foto: Le Méridien

„Wir wollen unseren Gästen heuer die Entscheidung, Gutes zu tun, ganz ganz leicht machen“, erläutert Gabriela Benz, GM des Le Méridien Wien, die Idee für die bereits traditionelle Charity, die das Wiener Designhotel jeden Dezember zugunsten der Life Ball Organisation umsetzt. Und so gehen die Reinerlöse aus drei der beliebtesten Produkte in Café, Bar und Restaurant zur Gänze an Gery Keszlers Organisation: Wer also im Dezember an der Bar (zum gewohnten Preis) einen „Strawberry Margarita“ trinkt, im Kaffeehaus einen „Schokotaler“ bestellt oder sich im Restaurant für das „Special Menu“ entscheidet, genießt wie üblich - und spendet.


Home