AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 4/2008:

FOUR LADIES – PARTY IM KATTUS–KELLER


Four Ladies Kattus: v.l.n.r.: Mag.Maria, Valerie, Felicitas und Sophie
Polsterer Kattus mit Familienoberhaupt Dr.Ernst Polsterer-Kattus

Fotos: Mi. Milde

Die vier Kattus - Ladies, Mutter Mag.Maria Polsterer- Kattus und ihre drei Töchter Sophie, Valerie und Felicitas - luden Freundinnen und „ihre" Begleitung aus Wirtschaft, Gastronomie, Kultur und Presse zu einer FOUR LADIES - Party in die Gewölbe des Kattus - Kellers. Stolz präsentierten die Damen des Hauses die neueste Sekt- Innovation von Hochriegl: sie entspricht laut Umfragen dem weibliche Geschmack und Zeitgeist. Nicht nur durch das außergewöhnliche Design der Flasche, sondern auch durch das Geschmackserlebnis bekommt der Hochriegl FOUR LADIES die gewisse Raffinesse, die die Frauen so lieben. Ein Bravourstück innovativer Sekterzeugung ist auch ist der minimale Alkoholgehalt von 9,5 Vol % mit einem geringen Restzucker! Johann Kattus ist die letzte Sektkellerei in österreichischem Familienbesitz und die nächste Generation zeigt bereits, dass das Unternehmen mit viel Frauen-Power weiter mit seinen Hochriegl-Produkten fixer Bestandteil der heimischen Gastronomie und des Handels. Bleiben wird! Wie sich sicher schon herumgesprochen hat, gehört auch unser Verlag zu den absoluten Fans dieser erfolgreichen, sympathischen Unternehmerfamilie, die uns mit ihrem neuen Produkt „Four Ladies“ begeistert hat. Nicht zu vergessen die Weltmatken, die zusätzlich im Portfolio der Kattus Vertriebsfirma vertreten sind wie:z.B. Laurent Perrier, Grad Marnier, Four Roses und Corona .


Strahlender Mittelpunkt der begeisterten Gratulanten. Mag.Maria Polsterer Kattus (2.v.r.) mit Familie Krause vom Top-Getränkehaus Krause,
das als Zulieferer für die Gastronomie natürlich immer am Puls der
Neuerscheinungen und somit eine Nasenlänge voran ist!


Nicht nur for Ladies, der neue Sekt! Das meinen auch v.l.n.r.
Kattus GF Peter Kefer, Gerhard Grill (GF TAG mediaLab GmbH)
und BzVst. Adolf Tiller


Blitzlichtgewitter für den Hausherrn Dr. Ernst Polsterer
und viele Interviews...


Mag.Maria Polsterer Kattus im Interview mit Robert Reumann


Begeisterte Party-Gäste: Eden Bar-Grande Dame
Michaela Schimanko-Stiedl mit Gatte Thomas


Diesmal nicht Sekrkeller-Arbeit sondern Partylaune in den Gewölben!
Das freut auch die Kattus-Kellermeister Dipl.-Ing. Herbert Pratsch(li)
und Ing. Ernst Strauch (re), in ihrer Mitte Johann Cepek,
GF Kattus VertriebsgesmbH

Home