AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 4/2008:

10.000 EURO
FÜR DEN WIENER STEPHANSDOM



Foto:Pressefoto Votava

LH Bgmst ÖkR Dr. Michael Häupl überreichte im Roten Salon des Wiener Rathauses gemeinsam mit dem GF der Wiener Linien DI Günter Steinbauer an Dompfarrer Mag.Toni Faber einen Scheck über 10.000 Euro für den Verein "Unser Stephansdom". Die Summe stammt aus dem Ertrag des diesjährigen U-Bahn Balls, der alljährlich im Wiener Rathaus stattfindet. Wie der Ball hat auch schon der Brauch Tradition, aus den dabei erlösten Mitteln die Erhaltung des Stephansdoms zu unterstützen. Die 10.0000 Euro werden zur Restaurierungsarbeiten der Westfassade des Doms verwendet.


Home