AKTUELLE AUSGABE
Gepflegt & Schön 1/2008:

DÜFTE APPELLIEREN AN DIE SINNE
WIE EINE ZÄRTLICHE LIEBKOSUNG....



Schon die Gedanken an den Frühling, die erwachende Natur und
die frischen Farben machen uns fröhlich. Mit all der blühenden Pracht kommt auch die Sehnsucht nach Düften wieder verstärkt in uns hervor. Düfte können so viel in uns bewirken: sie inspirieren uns, sie lösen Erinnerungen aus, sie beeinflussen sogar unsereStimmung.Schärfen wir also unsere Sinne für die neuesten Düfte der Saison 2009!

Foto: M. Milde

WENN MAN DAS LICHT AUSMACHT,
BLEIBT NUR DIE FRAU UND IHR DUFT.....
(Jean Paul Guerlain)
ESCADA OCEAN LOUNGE
Dieser bezaubernde Duft wurde von den magischen Sommerurlaubsmomenten inspiriert und ist eine intensive, fruchtig-florale Duftmischung, eine erfrischende Kombination von exotischen Sommerfrüchten, Jasmin, Mimosen mit einem Hauch von Vanille und Teakholz. Das optimale Party- Accessoire, das man direkt auf der Haut trägt!

DAVIDOFF COOL WATER WOMAN COOL SUMMER
Exotische Früchte und blumige Noten verleihen diesem Duft ein süßes Inselgefühl. Die hawaiianische Passionsfrucht mit der Jasminart „Königin der Nacht“ geben abgerundet mit Pfirsichnoten und Moschus diesem verführerischen, tropischen Duft einen bezaubernden, sinnlichen Nachklang. Hibiskusblüten in fröhlichem Pink schmücken das Türkisblau von Cool Water Woman und erinnern an die tropischen Blüten, die die Inselschönheiten verlockend im Haar tragen.

EAU DE SHALIMAR
Seine Frische verdankt dieser Duft einem Anflug von Limone und Orange, die der spritzigen Bergamotte noch mehr Temperament verleihen. Die prickelnde Transparenz der Zitrusfrüchtre verschmilzt mit dem Rose-Jasmin-Iris-Dreiklang und anschließend mit Ambranuancen. Ein luxuriöser, dezenter Duft mit unverwechselbarem Nachklang.

AQUA ALLEGORIA TIARÈ MIMOSA
Jede neue Frühlings-Kreation von Aqua Allegoria aus dem Hause Guerlain wird mit Spannung erwartet, heuer ist es Tiarè Mimosa: weiß, gelblich, sinnlich. Eine Vision von einem sonnendurchfluteten Inselparadies. Zitrusfrüchte und Rosa Pfeffer in der Kopfnote, die wunderbar duftende Tiaré-Blume und Mimose als Herznote verschmelzen mit Vetiver und Vanille zu einer perfekten Harmonie. Ein strahlend, blumiger Duft.

CERRUTI 1881 FRAÎCHEUR D’ÉTÉ
Der strahlend-blumige Duft verwirbelt Zitrus-Noten, Blut- Mandarine und Bergamotte mit den grünen Aspekten von Tomatenblättern und süßem Rhabarber. Auf die Kopfnoten folgt ein zarter Strauß aus Glyzinie und Veilchen, der mit der Weichheit von Frangipani wundervoll betont wird. In der Basis entwickeln sich sinnliche Tonka-Bohnen in einer Duftschleppe aus Hölzern, die mit einem Hauch raren Adlerholzes (Oud Wood) abgerundet wird. Der Glas-Flakon im Stil von Cerruti 1881 enthüllt die zart-grüne Farbe der Flüssigkeit und wurde – für diese limitierte Edition, mit einer eleganten goldenen Kappe geschmückt. Eine Symphonie aus strahlenden, eleganten Noten!

DKNY DELICIOUS NIGHT FOR WOMEN.
Duft und Erlebnis zugleich! Kopfnote: fruchtiger Cocktail aus gefrorener Grapefruit mit einem kühlen Brombeer-Martini- Akkord und einem Hauch Ingwer. Herznote: üppig, florales Bouquet aus Jasminblüten, nachtblühenden Orchideen, purpurner Freesie und dunkelviolette Iris. Basisnote: Flüssiger Amber, tiefschwarzer Weihrauch und Myrrheextrakte mit Patchouli und samtiger Vetiver. Auch der Flakon lädt dazu ein, sich die Versprechungen der Nacht nicht entgehen zu lassen: geheimnisvolle dunkelviolette Schatten verschmelzen miteinander in einer mondhellen Nacht auf der für DKNY-typischen Apfelform.

KELLY CALÈCHE EAU DE PARFUM
Die Vollendung der Duft-Trilogie aus dem Hause HERMES, eine großzügig blumige Komposition mit der verführerischen Ausstrahlung und der sensiblen Sinnlichkeit seiner Vorgänger Eau de Toilette und Extrait. Die blumige Ledernote, der das Eau de Toilette seine Identität verdankt, wurde natürlich beibehalten. Die Ergänzung von weiteren Blumennuancen und einem Hauch Vanille verleiht dieser Ledernote eine weichere Duftspur und somit auch eine neue Facette. Kletterrose und Veilchen runden das Eau de Parfum ab.

REPLAY FOR HER!
Dieser Duft verblüfft mit unvorhersehbaren, aber fein abgestimmten Kompositionen aus erlesenen Ingredienzien. Kopfnote: erfrischender Galaapfel und prickelnde Zitrusnoten. Herznote: Süße Mirabellenpflaumen entführen zur Herznote aus trockenen Hölzern – unerwartet und bestimmt. Basisnote: Der verführerische Duft der Tonkabohne rundet die reichhaltige Duftkomposition ab – süß, üppig und alles umhüllend. Der schwere Glasflakon erinnert an Muranoglas.

ALIEN SUNESSENCE EAU DE TOILETTE LÉGÈRE
Eine limitierte Editionen von Thierry Mugler, eine blumig und ambra-frische Duftemotion: Energie und Frische gibt die kalabrische Zitrone, nach dem Vorbild der Sonne erhellt und erwärmt ein glühender Frangipaniblüten- Akkord mit seiner strahlenden Sinnlichkeit die Haut, sinnlicher, weißen Ambra belebt und lässt die ursprüngliche Essenz von Alien wiedererkennen. Ein Citrin bringt das sonnengelbe Glas des neuen Talisman-Flakons mit eingraviertem Alien-Siegel zum Leuchten.

CHANNOINE PRIVE PURE PERFUME
Diese Duftkreation vereint luxuriöse Ingredienzen zu einer phantasievollen Komposition mit einem deutlichen Bekenntnis zur Opulenz. Fruchtig, blumig ist sie an Sinnlichkeit nicht zu übertreffen und begleitet Sie wie eine zweite Haut. Das „Must Have“ für jede moderne Frau, die zu ihrer provokant-erotischen Ausstrahlung steht.

CHANNOINE RAVE NEW FRAGRANCE
Eine beeindruckend sinnlich, verführerische, warme Duftkreation! Diese Lifestyle-Duftkomposition spricht mit ihrer transparenten leichten Blütennote alle Sinne an und bewirkt sofort gute Laune mit einem einzigartigen, glamourösen Touch.

DIE FRÜHLINGSSIEGER 2009




UNISEX – FÜR SIE & IHN

KORRES FRAGRANCE PEPPER / JASMINE/ GAIAC WOOD/ PASSION FRUIT
Ein ungewöhnlich warmer und gehaltvoller Duft für SIE & IHN. Perfekt für alle, die einen individuellen Charakterduft suchen. Die würzig, frische Note und die aromatischen Düfte der Zitrus und des Holzes verwandeln den Pfeffer - früher als „schwarzes Gold“ bekannt - zu einem zeitlosen Gewürz. Die aromatische Jasmin Absolute, eine der meistverwendeten Inhaltsstoffe der Parfumerie-Industrie, gibt dem Ganzen seine intensive, exotische und süßblumige Note. Das Gaiac-Holzöl soll stimulierende und verjüngende Eigenschaften besitzen.

KLEIDER MACHEN LEUTE – ABER NUR MIT EINEM DUFT GELINGT ES,
SICH VON DER MENGE ABZUHEBEN!
DAS GILT AUCH FÜR DEN „TRAUM-MANN VON WELT“

DAVIDOFF COOL WATER MAN COOL
SUMMER Eine belebende Welle von ozeanischen und aquatischen Noten mischt sich mit einem farbenfrohen, energetisierenden Zitrus-Cocktail zu einem frischen, tropischen und männlichen Duft: gefrostete Zitronenschale, krautiges Artemisia (Beifuß), Veilchen und Geranie mit einem Hauch Minze. Teak-Akzente Amber, Moschus und Sandelholz erinnern an sonnengeküsste Haut . Ein exotisches gelbes Muster, das von der traditionellen polynesischen Tattoo-Kunst inspiriert wurde, verleiht dem blaugrünen, lagunenfarbenen Cool Water Man einen dynamischen Akzent.

DKNY MEN
Ein neuer, aromatisch-holziger Herrenduft! Ein frischer Hauch von Bergamotte und Mandarinen, Wacholder und Wiesensalbei, kombiniert mit würzigen Noten von weißem Pfeffer und Kardamom . Lavendel mischt sich mit Veilchenblättern und taufrischer Jasmin verleiht dem Duft Raffinesse und Eleganz. Für den maskulinen Akzent sorgen frisches Sandelholz vereint mit Zedernholz und Patchouli. Orris und Vetiver. Der Flakon ist kühn und symbolisch: Das „Flat Iron Building“, ein Wahrzeichen der Stadt New York, dient als Inspiration für das kraftvolle architektonische Design des rautenförmigen Flakons puristisch, mit klaren Linien.

JOOP! JUMP ELECTRIC HEAT
Ein sexy Duft, der unter Hochspannung steht und von langen, aufregenden Sommernächten inspiriert wurde: Ein intensiver Cocktail aus Bitterorange, geeistem Kardamom und indonesischem Patschuli, verfeinert mit einem Schuss Vodka. Ein belebendes, provokantes und höchst sinnliches Elixier. Sattes Grün und Saphierblau symbolisieren am Flakon einen üppigen Dschungel und erwecken Electric Heat zum Leben, während ein dynamischer Blitz Licht auf eine leidenschaftliche Umarmung wirft und die magnetische Anziehungskraft der Düfte in Szene setzt.

BABOR MEN EAU DE TOILETTE
Dieser sportliche Duft steht synonym für den modernen Mann und ist zu jedem Anlass tragbar. Frische Bergamott- und Lemon-Noten verbinden sich mit holzigen Akkorden und Moschus zu einer würzigen Note mit klassischem Fond. Der Duft hält über Stunden an und hinterlässt ein angenehmes Gefühl der Frische und des Wohlgefühls. Die Essenz moderner Männlichkeit!

KENZO POWER
Typisch japanisch. Raffinesse und Kraft und keine Prahlerei. Der neue Herrenduft von Kenzo– einfach und überraschend, sensibel und männlich. Bergamotte, Koriander, Kardamon bilden ein abstraktes Blumenherz, unterstrichen von Tolu-Balsam, Zedernherz und Labdanum. Zunächst wirkt eine Mischung aus Gewürzen und Zitrusschale frisch und energiegeladen. Unten umhüllen uns holzige, männliche Ambernoten. Eine Blume für Männer.

VETIVER EXTRÊME
Eine wirklich originelle Neuinterpretation von Vetiver , holzig und aromatisch. Die Kopfnote ist frisch und belebend und wird durch die säuerliche Note der Zitrone betont. Beifuß spielt die aromatische, grüne Komponente des Duftes schon im Auftakt der Komposition aus. In der Herznote verschmelzen Pfeffer und Muskatnuss zu einem eleganten Akkord mit leicht pikantem Beiklang. Kostbarer, vibrierenderVetiver schließlich entfaltet gemeinsam mit edler, rassiger Zeder und ambrasanfter Tonkabohne seine holzige Sinnlichkeit auf der Haut. Ein Hauch Weihrauch steuert jene geheimnisvolle Komponente bei, ohne die es keine Verführung gäbe …

HUGO ELEMENT
Eine innovative Interpretation der vier Elemente. Die Kopfnote wird vom Wasserelement dominiert. Im Zentrum steht Calone, das eine intensive Meeresbrise verströmt. Feuer prägt die Herznote mit frisch-würzigen Ingwernoten und Akkorden von Korianderblättern. Holznoten, allen voran Zedernholz, verleihen der Basisnote maskuline Kraft – sie stehen für das Element Erde. Das vierte Element – Luft – wird durch die unverwechselbare Form der Sauerstoffflasche durch das Design des Flakon symbolisiert. Ein maskuliner, dynamisch frischer Duft!

BOSS BOTTLED
Fruchtig-frisch, mit Zitrusnoten und einem prickelnden Schuss Apfel und der Süße von Zimt. Geranien – auch „männliche Rosen“ genannt“ – prägen die warme, blumig-würzige Herznote mit einem Hauch von Gewürznelke. Die betont männliche Basisnote betört durch eine vibrierend-sinnliche Harmonie aus Sandelholz, Zedernholz und Vetiver. Die delikat-rindige Note von Olivenholz fügt sich zu einem markant-maskulinen Finale. Der edle Glasflakon steht für Eleganz und Understatement.

PORSCHE DESIGN THE ESSENCE
Das erste Parfum, das von A bis Z von Porsche Design konzipiert und ausgearbeitet wurde. Intensive Kopfnote, getragen von einem ganz neuen Molekül: Arctical. Diese Schärfe wird von Myrte- und Wacholdernoten gedämpft. Herznote: Würziger schwarzer Pfeffer, russische Korianderblättern und sibirischer Kiefer.Basisnote: warmherzige, holzige Patschuli- und Balsamtannen-Noten werden von einer feinen, sinnlichen Weihrauchnuance subtil unterstrichen. Ein ungewöhnlicher Duft, der dennoch eins wird mit dem Mann, der ihn trägt.

KORRES FRAGRANCE SAFFRON/ AMBER/ AGARWOOD/ CARDAMOM
Safran, das teuerste Gewürz, wurde bereits in der antiken Griechen-
und Römerzeit als Potenzmittel eingesetzt., heute in diesem neuen Duft von KORRES verwendet! Das originale verführerische Safran-Aroma wurde von Kennern oft als eine Mischung von metallischem Honig mit grasigen, heuartigen Noten beschrieben. Gemischt mit Agarholz, einem aromatischen Harz, sowie Kardamom, eines der exklusivsten Gewürze entstand dieser zeitlose, unwiderstehlich männlicher Duft, der intensiv und zart
zugleich ist..

DIE FRÜHLINGSSIEGER 2009

So duftet der Frühling 2009 Die großen Düfte auf dem Prüfstand

Grade rechtzeitig mit dem tatsächlichen Erwachen des heurigen Frühlings gingen auch unsere Damen der Redaktion mit einem wundervoll gefüllten „Körbchen voll der neuen Düfte“ zu unsere prominenten Damen und Herren: Es darf geschnuppert werden! Welch wundervolle „Degustation“ – hier konnten sich die beiden Schauspiel- Kolleginnen Leila Strahl und Kristina Sprenger, sowie Society-Edelfeder Mag.Andrea Buday beim „Querverkosten“ nur wirklich schwer entscheiden. Ähnlich erging es den Testern aus der Männerwelt, den beiden Publikumslieblingen Florian Scheuba und Robert Palfrader (alias Kaiser Robert I) und Top-Designer Thang de Hoo. Wie immer war es nicht leicht – aber es gibt sie, die Favoriten der neuen Frühlingsdüfte!


Home