AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 2/2009:

Ein rauschendes Fest in Velden: Julischka Politzky mit VERANSTALTERPREIS 2009ausgezeichnet!


Feierliche Preisverleihung im Casino Velden. v.l.n.r.: KommR Helmut Hinterleitner (Landesobmann Veranstalterverband Kärnten), Preisträgerin Julischka Politzky, Mag. Andreas Hüttner (Bundesgeschäftsführer Veranstalterverband Österreich), Moderator Michael Tala, KommR Fritz Kaufmann (Präsident Veranstalterverband Österreich)
Fotos: Veranstalterverband Österreich

Eine sensationelle Idee: der Veranstalterpreis! Er zählt zu den heißest begehrtesten Auszeichnungen der Musik- und Veranstalter-Szene .So würdigte der Veranstalterverband Österreich (VVAT) im Juni 2009 die Leistungen der Vollblutunternehmerin Julischka Politzky und Ihre besonderen Verdienste um die Veranstaltungsbranche mit dem begehrten Veranstalterpreis 2009

Die mit EUR 10.000,- dotierte Auszeichnung wird alljährlich an Musikveranstalter verliehen, die einen vorbildlichen Veranstaltungsbetrieb führen und laufend Live-Musikveranstaltungen erfolgreich durchführen. VVATPräsident KommR Fritz Kaufmann betont: „Mit dem Veranstalterpreis wollen wir die erfolgreiche Veranstaltertätigkeit würdigen und die Vorbildfunktion des Betriebes herausstellen“. Der VVAT würdigte die Leistungen der Vollblutunternehmerin Julischka Politzky und Ihre besonderen Verdienste um die Veranstaltungsbranche mit dem begehrten Veranstalterpreis 2009. VVAT-Landesobmann KommR Helmut Hinterleitner unterstreicht: „Die Familie Politzky gestaltete die Tourismuslandschaft in Velden am Wörthersee über die Jahre


v.l.n.r: Mag. Andreas Hüttner, Bundesgeschäftsführer VVAT,
Julischka Politzky, KommR Fritz Kaufmann (Präsident VVAT),
Landesrat Dr. Josef Martinz

maßgeblich mit und ist mit ihren Unternehmungen ein perfekter internationaler Botschafter für den heimischen Tourismus sowie eine unverwechselbare Visitenkarte für gelebte Kärntner Gastfreundschaft.“


v.l.n.r.: Dr. Peter-Paul Frömmel, Landes-GF Veranstalterverband OÖ,
Toni Herzmaier mit seiner charmanten Gattin, KommR Oberndorfer-Wagner, Vizepräsident VVAT


v.l.n.r.: Günter Faderl (GF Restaurant Caramé), KommR Fritz Kaufmann (Präsident VVAT ), Julischka Politzky, Manuel Politzky, Vanessa Fertschnig, Mag. Andreas Hüttner (BGF des VVAT)


v.l.n.r: Moderator Michael Tala, Mandy v.d.Bambis (Georg Oswald)


v.l.n.r.: KommR Charly Kotzina, Claudia Haider,
Mag. Andreas Hüttner, BGF d. VVAT


„Schachner & Friends“


Freuen sich mit der Preiträgerin 2009: v.l.n.r.:
KommR Charly Kotzina (Konzertcafé Bellaria/Wien),
Angelika Kral (Marketing, VVAT),
Mag. Martin Pinczolits (Projektleiter VVA ) und
Irene Apfel (Assistentin der GL VVAT )


v.l.n.r.: Star-Regisseur und Fimproduzent Karl Spiehs
mit David und Julischka Politzky

Politzky. Ein Name. Drei Generationen. Eine Erfolgsgeschichte. Es begann 1937 mit der Gründung einer kleinen Konditorei und einer Eisdiele. Ein Restaurant und die legendäre Ross-Stall-Bar folgten. Dahinter stand ein Mann, der Visionen hatte und sie auch umsetzte: Josef Politzky. Ein Mix aus Unternehmergeist, feiner Kulinarik und Live-Musik waren das Erfolgsrezept des engagierten Kochs und Zukkerbäckers, das seine Tochter Julischka begeistert übernahm. Unter ihrer dynamischen Führung wurden nicht nur das Casino Hotel Velden, das „Le Cafe“ und das 2 Hauben Restaurant „Caramé“ eröffnet, sondern auch die beliebte American Bar mit dem „Schinakl“, wo fünf Monate im Jahr fast täglich Live-Musik angeboten wird. Mit diesen hervorragenden unternehmerischen Leistungen bereicherte Julischka Politzky die Erfolgsgeschichte ihrer Familie um einige brillante Kapitel. Als Anerkennung dafür wird sie mit dem Veranstalterpreis 2009 ausgezeichnet. Fortsetzung folgt. Sohn Manuel Politzky ist auch in den Betrieb eingestiegen.

 


Home