AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 3/2009:

A1 BEACH VOLLEYBALL GRAND SLAM
2009 IN KLAGENFURT



Fotos:Monika Milde

Man könnte auch sagen: Alle Jahre wieder... Denn auch heuer lockte dieses spektakuläre und bestens organisierte Turnier wieder unzählige Zuseher, darunter viele Vips, an den Wörthersee. Auch Ski-Asse wie Michael Walchhofer, Mario Scheiber, Franz Klammer oder die Skispringer Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern und Martin Koch tauschten den eisigen Schnee mit dem „glühenden Sand“ und genossen das Turnier sichtlich. Der A1 Beach Volleyball Grand Slam 2009 endete mit dem Sieg der Olympiasieger von Peking, Todd Rogers und Phil Dalhausser aus den USA und der Erkenntnis, dass Klagenfurt in diesem Jahr alles Bisherige in den Schatten gestellt hat: 125.000 Fans bedeuten einen unglaublichen Rekord. Bravo, dem Organisationsteam! „Wir sind Nr.1 im Veranstalten, Nr.1 bei den Fans – und das haben wir alles diesem Mann zu verdanken“, so Österreichs Volleyball-Präsident Peter Kleinmann mit Fingerdeut auf Hannes Jagerhofer. Der Mister Beach reagierte darauf mit den einzig möglichen Mitteln, die er mit allen, die dem „A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by VOLKSBANK“ beiwohnten, teilt: wohligen Schauern und anhaltender Gänsehaut! Sara Montagnolli/ Babsi Hansel leisteten sogar Historisches: Mit dem sensationellen 2:0 gegen die Nr. 1, Talita/Antonelli aus Brasilien, zogen sie als erstes österreichisches Team ins Klagenfurter Halbfinale ein. Womit feststeht, dass Hannes Jagerhofer seine Wette verlor und daher nackt um den Wiener Stephansdom laufen muss!



Wasser Marsch! Gehört zur Abkühlung
am Grand Slam Platz untrennbar dazu


DJ Ötzi und Monika Milde-
am Weg in die VIP-Lounge


Robert Hohensinn (Red Bull)
war ebenfalls unter den Vips zu finden


Sara Montagnolli/Babsi Hansel ziehen ins Halbfinale ein –
Jagerhofer verliert somit seine Wette!
Foto: ACTS/Ranz


Die Camelbase-Girls gönnen sich
eine kurze Pause im Schatten



Foto: ACTS/Hors

t


Party-Sensation: In Bed With Space,
das Highlight des legendären Space Club auf Ibiza, machte
als Rahmenprogramm zum ersten Mal Station in Kärnten.


Home