AKTUELLE AUSGABE


BLITZLICHT 4/2009:

EIN ABEND MIT FREUNDEN
IM RISTORANTE AL CAMINETTO



Ein sichtlich zufriedener Gastgeber und Hausherr: Mario Collot
Fotos: M. Milde

Ich kenne keinen einzigen Italiener, der nicht ein begeisterter Musik-Fan ist. Da aber nicht jeder wie ein Pavarotti das „O sole mio“ schmettern kann, dachte sich Mario Collot, der Patrone des beliebtesten „italienischen Wirtshauses“ der City, des „Al Caminetto“ in der Krugerstarße 4, dass er einfach Freunde einlädt, die seine Gäste mit viel Musik und Gesang unterhalten. Allen voran kam natürlich sein „ältester“ Freund, der berühmteste „Italo-Österreicher“, Franco Andolfo. Tosender Applaus und Musik zum Mitsingen und Träumen! Charmant begeisterte auch Rita del Conte mit einem Querschnitt durch Musicals und Balladen, fetzig rockte dann Chris Kay „in memoriam Elvis Presley“ durchs Ristorante. Dazu schmauste man herrliche Pasta, knusprige, saftig belegte Pizze und gegrillte Fische sowie Steaks vom Allerfeinsten! Herz, was willst Du mehr? –Bald wieder einen „Abend mit Freunden“ bei Mario!!!



Weltenbummler Werner Ploner (li) hat seinen Heimathafen Wien angelaufen und ist im Al Caminetto vor Anker gegangen


Franco Andolfo eröffnete die Sänger-Runde


Rita del Conte – Balladen und Musical-Kostproben
vom Feinsten

Home