AKTUELLE AUSGABE

BLITZLICHT 02/1:

Das Hotel Sacher Wien wurde vergoldet!


Das "Hotel Sacher" und die Zigarre sind mit einem Namen untrennbar verbunden: jenem von Anna Sacher. Diese Frau durchbrach Ende des 19. Jhdt. selbstbewusst eine Domäne der Männer: Sie rauchte Zigarren. Die Austria Tabak hat sich im Einvernehmen mit Frau Dkfm. Elisabeth Gürtler entschlossen, anlässlich des 125jährigen Jubiläums dieses Traditionshauses eine ANNA SACHER-Zigarre in Österreich auf den Markt zu bringen.und mit dieser Neueinführung ihr Zigarrensortiment zu erweitern.Der Geschmack der handgefertigten ANNA SACHER Zigarre ist vollmundig würzig mit einer harmonisch abgerundeten Aromaausprägung. Die Zigarre hat eine Länge von 215 Millimeter und einen Durchmesser von 20 Millimeter.



v.l.n.r: Dr.Helmut Romé (Falstaff Herausgeber), Mag.Alexandra Gürtler, Gen.Dir.Heinz Schiendl (AT), Dkfm.Elisabeth Gürtler (Hotel Sacher) und Hans Dibold (Falstaff Herausgeber)

Fotos: Milde

Home